#Afrika verurteilt koloniale #NATO Aggression gegen #Libyen – #OperationUnifiedProtector #FreeLibya #Feb17 #AU #UN #UNcharta

27.05.2011 / Titel / Seite 1Inhalt

Friedenssignal aus Afrika

Von André Scheer
Demonstration der britischen Friedensbewegung am Dienstag in Lon
Demonstration der britischen Friedensbewegung am Dienstag in London gegen den Besuch von US-Präsident BarackObama im Vorfeld des G-8-Gipfels in Deauville

Während sich am Donnerstag im französischen Deauville die Staatschefs der »G8« im Scheinwerferlicht sonnten und Durchhalteparolen für den Krieg gegen Libyen ausgaben, tagte im äthiopischen Addis Abeba die Afrikanische Union (AU). Weitgehend ignoriert von den europäischen und nordamerikanischen Massenmedien forderten die dort versammelten Staats- und Regierungschefs eine sofortige Einstellung der NATO-Luftangriffe. »Das ist ein Teil der Voraussetzungen, um eine politische Lösung möglich werden zu lassen«, unterstrich AU-Sicherheitskommissar Ramtane Lamamra. Sein Chef, Kommissionspräsident Jean Ping, machte sich jedoch keine Illusionen über den Friedenswillen der westlichen Mächte. »Einige internationale Kräfte scheinen Afrika jede bedeutende Rolle bei der Suche nach einer Lösung für den libyschen Konflikt verweigern zu wollen«, sagte er und warnte: »Afrika wird sich nicht auf die Rolle eines Beobachters seiner eigenen Angelegenheiten reduzieren lassen!«

read more…

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s