denkbonus

Was geschieht gerade in Syrien? Wer steckt dahinter und mit welchen Absichten? In einem Interview mit der algerischen Zeitung ‚La Nouvelle République‘ (Neue Republik) gewährt der französische Journalist und Krisenberichterstatter Thierry Meyssan tiefe Einblicke in das politische Geschehen rund um Syrien und Libyen und deckt die strategischen Pläne der USA und Europas auf

Thierry Meyssan ist nicht irgendein Reporter. Er beweist Mut. Während der westlichen Annektion Libyens hatte er aus dem Hotel Rixos in Tripolis berichtet und sich gefährlich weit aus dem Fenster gelehnt, als er durchsickern ließ, dass sich unter seinen Journalistenkollegen auch CIA- Mitarbeiter befänden und dass Journalisten zudem in die Auswahl von militärischen Zielen involviert seien. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen, die von komfortablen Pressezentren aus embedded journalism betreiben, mischt sich Meyssan unter die Menschen, lebt mit ihnen zusammen, taucht ein in deren Alltag und gelangt so an Informationen von hohem Wertgehalt, die er als…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.876 weitere Wörter

THE MOST DAMNING VIDEO ON #SYRIA IS A FAKE

Marinella Correggia

The publicly-owned British TV Channel 4 recently broadcasted an “exclusive” video the speaker claims as “one of the most damning videos coming from Syria ”, “evidence of the criminal conspiracy of the regime”. The film, “Syrian doctors ‘torturing’ patients” (http://www.channel4.com/news/exclusive-syrian-doctors-torturing-patients), allegedly proves that “doctors torture civilian victims of the violence” in the Homs military hospital where “because of government order, every civilian injured during the demonstration is taken.”

The video – “which we cannot be independently verify” the speaker says- is an example of the methodology used by the Anglo-Saxon media). It was allegedly filmed in secret by an employee of the hospital who risked his life to testify to the world how the hospital— which belongs to the Ministry of Defense— has become “a torture chamber”.

The video shows no images of tortures, therefore is less terrible than the images coming from Guantanamo and Abu Ghraib (American prisons).

 

read more…