Deutschland: Frauenquote soll Regierung spalten

Michelbach warnt vor zunehmender Politisierung von Unternehmen

Vor einer zunehmenden Politisierung der Unternehmen hat der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, angesichts der Forderungen nach einer gesetzlichen Frauenquote für Unternehmen gewarnt. „Deutschlands wirtschaftlicher Erfolg beruht auf der sozialen Marktwirtschaft, in der sich die Politik auf das Setzen von Rahmenbedingungen beschränkt und ansonsten aus Unternehmensentscheidungen heraushält. Dieser Erfolg darf nicht für eine ideologische Spielerei in Gefahr gebracht werden“, sagte Michelbach am Sonntag in München.

Michelbach warnt vor zunehmender Politisierung von Unternehmen – „Frauenquote soll Koalition spalten“

Angesichts der Unterstützung aus Teilen der CDU für eine gesetzliche Frauenquote mahnte der Sprecher des Wirtschaftflügels die Christdemokraten zur „Rückkehr auf einen klaren ordnungspolitischen Kurs“. Scharf kritisierte er die Forderung der Unions-Frauengruppe im Bundestag nach einer Freigabe des Abstimmungsverhaltens. „Hier geht es nicht um Gewissensfragen. Die CDU-Frauen sollten sich nicht zum Handlanger von Rot-Grün machen lassen und die Koalition spalten.“

>>read more…

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s